Eventguide Januar 2017 Hamburg

Moin ihr Nordlichter,

und ein frohes neues Jahr. Silvester, die wohl überschätzteste Party des Jahres, liegt zum Glück hinter uns. Vor uns? Immerhin zwölf Monate vor uns.

Apropos überschätzte Party: der Januar scheint sich wohl auch von den vielen Weihnachtsmarktbesuchen, Weihnachtsfeiern und dem obligatorischen „schön“ trinken der Verwandtschaft unter dem Tannenbaum zu erholen.

Frau muss ja auch nicht immer gleich ekstatisch feiern gehen. Deswegen heißt diese Rubrik „Events“ und nicht „Parties“. Natürlich lieben wir laute Musik, heiße Blicke und kühle Drinks, aber der Mensch braucht auch Kultur und Anregung. Deswegen werdet ihr auch einige andere Vorschläge in meinem Hamburger Eventguide für lesbische und queere Frauen finden. Viel Spaß beim Stöbern! Weiterlesen

Die kafkaeske Partyszene Hamburgs

Der nachfolgende Text erschien ziemlich genau vor einem Jahr und sollte eine spielerische Auseinandersetzung mit der lesbischen Partyszene in Hamburg sein, indem ich unser Party-Schicksal im Stil von Kafka überspitzt darstellte. 

Das Echo war ziemlich groß und manche fühlten sich sogar persönlich angegriffen. Letztendlich habe ich versucht, konstruktive Kritik an der beruflichen Ausführung einiger Partys – nicht an der Persönlichkeit der Veranstalter –  zu äußern.

Dass dieser Text nicht im stillen Kämmerlein entstand, sondern aus den Aussagen vieler Frauen bezüglich meines Eventguides hervorging, sollte genauso offensichtlich sein, wie das Fehlgehen einiger Kommentare à la „mach es doch besser“. Ich bin Bloggerin und keine Eventmanagerin. Deswegen schreibe ich darüber. So einfach ist das.  

Ich wünsche euch trotzdem viel Freude beim Lesen und vielleicht gibt es ja bald einen zweiten Teil.

Weiterlesen